GaLaBau oder Ga La Bau

GaLaBau, die Kurzfassung von Garten- und Landschaftsbau befasst sich mit der Gestaltung der Umwelt. Zuständig dafür sind Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, die meist nach Plänen von Landschaftsarchitekten arbeiten. Im GaLaBau bauen, pflegen, sanieren und pflanzen Gärtner Außenanlagen, insbesondere Grünanlagen aller Art. Arbeitsplätze im GaLaBau findet man beispielsweise in Fachbetrieben des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus, in städtischen Gärtnereien und in botanischen und zoologischen Gärten.

GaLaBau kümmert sich um die Bearbeitung von Parkflächen, von Außenanlagen öffentlicher Gebäude bzw. Industrie und Gewerbeanlagen. Genauso ist der GaLaBau zuständig für private Wohnungen. Hier werden dann Gärten, Rasenflächen, Blumenbeete, Fassaden- und Dachbegrünung oder auch Teichanlagen angelegt und gepflegt, Hecken geschnitten, Treppen oder auch Pflasterflächen gebaut. Außerdem wird Baumpflege betrieben, Maßnahmen zum Natur- und Umweltschutz werden ergriffen und man ist beim Winterdienst im Straßenraum tätig. Genauso beschäftigt sich der GaLaBau mit dem Anlegen von Sport- und Freizeitflächen in Form von Golfanlagen, Spiel- und Fußballplätzen.

GaLaBau oder Ga La Bau



Unsere Empfehlungen
 
 
Leonardo Garten
 
Ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen Rund um den Garten.
 
 
IMPRESSUM
 
Wickednet Consulting